Annett Zinsmeister

BNKR München

“Annett Zinsmeister: Urban Shelter?”
Ausstellung:  30. September 2016 – 26. Februar 2017

Ungererstraße 158,  80805 München

Künstlerin: Annett Zinsmeister, Berlin

Leitung BNKR: Nina Pettinato, München
Kuratorin: section.a, Wien
Media Relations: BUREAU N, Berlin
Grafik: Karl Anders, Hamburg
Produktion: pr.ojekte. Köttl+Wiemer, München

Rahmenprogramm der
section.a: Kuratorin und Moderation
23. Februar 2017 | 19 Uhr


Raum – Stadt – Sicherheit?

Gesprächsrunde mit Stefan Kaufmann und Annett Zinsmeister
Moderation: Katharina Boesch, section.a

Im Rahmen von Annett Zinsmeisters Ausstellung „Urban Shelter?“ findet am Donnerstag, den 23. Februar 2017 ein Gespräch zu den Themen Raum, Stadt und Sicherheit statt. Der Soziologie Stefan Kaufmann setzt sich in einem Impulsreferat mit Aspekten von Sicherheit im städtischen Raum und der Verletzlichkeit der modernen Gesellschaft auseinander. Im anschließenden Gespräch mit Annett Zinsmeister werden Fragen nach der Gegenwart und Zukunft der Sicherheitsanforderungen diskutiert: Vor welchen Formen der Bedrohung müssen wir uns heute schützen? Können gebaute Räume da noch Schutz bieten? Oder funktionieren Schutzmaßnahmen allein auf technologischer Basis? Können Kunst und Ästhetik einen Beitrag zu derart existentiellen Fragestellungen leisten? Wenn ja, welchen?

Prof. Dr. Stefan Kaufmann lehrt am Institut für Soziologie und ist wissenschaftlicher Geschäftsführer des Centre for Security and Society der Universität Freiburg. 2008 bis 2010 vertrat er an der Universität Siegen die Professur für Medientheorie im Fachbereich Medienwissenschaft und übernahm Projektleitungen in der Sicherheitsforschung, und ist u.a. am Projekt „Fachdialog Geistes- und Sozialwissenschaften in der zivilen Sicherheitsforschung“ beim Bundesministerium für Bildung und Forschung beteiligt. Neben der Forschung zur zivilen Sicherheit beschäftigt er sich mit der Soziologie von Krieg und Gewalt sowie Kultur- und Techniksoziologie.

Prof. Annett Zinsmeister ist Künstlerin und lebt in Berlin. Sie studierte Kunst, Architektur an der Hochschule der Künste in Berlin sowie Kultur – und Medienwissenschaften an der Humboldt Universität zu Berlin und Bauhaus Universität Weimar. Seit 2003 ist sie Professorin für Kunst, Gestaltung, Entwerfen und interdisziplinäre Theorie. Ihre Arbeiten sind in internationalen Ausstellungen, Publikationen und Sammlungen vertreten u.a in der Sammlung des Deutschen Bundestages und des MoMA – Museum for Modern Art in New York.

estherartnewsletter_logo_georgia

EVENT LOG
If you want to announce your event in
EstherArtNewsletter please fill out the form.

unnamed-1

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s