Landpartie 2016

kunstimo%cc%88ffentlichenraum

Kunst im öffentlichen Raum Niederösterreich
Landpartie IV Samstag, 15. Oktober 2016
Abfahrt 10 Uhr
Konzept/Organisation: Bärbl Zechner
Michelberg Stefan Klampfer Loosdorf Iris Andraschek,
Flora Neuwirth, Maurizio Nannucci Michelberg,
Kirchberg am Wagram,
Ziersdorf, Roseldorf
286-03-malandpartie2015_05_brblzechner
© Bärbl Zechner
Kunst im öffentlichen Raum Niederösterreich
Landpartie V
Samstag, 5. November 2016 Abfahrt 10 Uhr
Zustiegsmöglichkeit 11 Uhr Bahnhof in Baden Baden
Jakob Lena Knebl, Peter Kozek, Agnes Fuchs Waldegg
Leni Hoffmann Neunkirchen Elvedin Klacar
 
 
287-01-malandpartie2015_03_mlautner
© Matthias Lautner
Reservierungen NÖ Landesregierung, Abt. Kunst und Kultur
T +43 2742 9005 16273,
E-Mail martina.bochusch@noel.gv.at
Anmeldeschluss ist der Donnerstag vor dem jeweiligen Termin.
Falls Sie Ihre Reservierung nicht einhalten können,
bitten wir um zeitgerechte Abmeldung.
Treffpunkt Wien Universität, Grillparzerstraße /
Ecke Rathauspark 10.00 Uhr bzw.
bei den angegebenen Zeiten und Zustiegsmöglichkeiten.
Teilnehmerzahl max. 40 Personen
Kosten Landpartien EUR 17 (ermäßigt EUR 15,-)
Schulkinder gratis Partner Kulturticket Niederösterreich
 
 
Landpartie 2016 Auch 2016 geben die Landpartien Einblick in
unterschiedlichste künstlerische Positionen im urbanen und ländlichen
öffentlichen Raum in Niederösterreich. Auf dem Vermittlungsprogramm
“on the road” bildet die Landschaft Niederösterreichs nicht nur reizvollen
Hintergrund zur Kommunikation um aktuelle Kunst, sondern bildet immer
wieder den Bezugspunkt zur künstlerischen Auseinandersetzung. Wie in den
Jahren zuvor versprechen die Bustouren eine Kombination von neu eröffneten
und bereits länger bestehenden Projekten sowie spannende Begegnungen
mit Künstler_innen und Projektverantwortlichen. Konzipiert und begleitet
werden die Fahrten auch in diesem Jahr von Bärbl Zechner. Assistenz:
Johanna Zechner und Klara Krgovic.
 
Kunst als Informations- und Funktionsträger ist die
Klammer der bevorstehenden, herbstlichen Landpartie.
Ziele der Landpartie sind die Arbeiten von Stefan Klampfer
“Michelberg – Analyse und Interpretation”, Misha Stroj
“das Denkmal für die Wassermühlen”
in Roseldorf bei Sitzendorf,
Hans Kupelwieser in Kirchberg am Wagram
und Ines Hochgerner in Ziersdorf.
Mittagessen je nach Route.
Die Verpflegung ist nicht im Preis inbegriffen.
Die Teilnahme an allen Führungen erfolgt auf
eigene Gefahr. Änderungen im Programm vorbehalten.

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s