Langen Nacht der Forschung

Wien Museum Karlsplatz

Langen Nacht der Forschung

Ein Blick hinter die Kulissen des Wien Museums
Freitag, 22. April 2016 | 18–23 Uhr
Karlsplatz 8 | 1040 Wien
 
Bildschirmfoto 2016-04-18 um 21.16.30.jpg
 
 
Blicke hinter die Kulissen: Wien Museum nimmt erstmals
an der Langen Nacht der Forschung teil
 
Sammeln und bewahren, ausstellen, wissenschaftlich bearbeiten: Das sind einige der Kernaufgaben des Museums. In der Langen Nacht der Forschung am kommenden Freitag erhalten Besucher Einblicke in die Arbeit von KuratorInnen und KonservatorInnen. Zwei spannende Restaurierungsprojekte (zum ältesten Roßharnisch der Welt und zu einem wertvollen Waldmüller-Gemälde) stehen ebenso auf dem Programm wie Talks zu zukünftigen Ausstellungsprojekten. Kinder können lernen, wie man mit heiklen Objekten umgeht, oder das Leben der Ritter anhand von historischen Rüstungen erforschen.

12819468_971919952886958_101163919269759730_o.jpg

 

 
Die Lange Nacht der Forschung
Freitag, 22. April 2016 | 18–23 Uhr
9 Bundesländer
35 Regionen
253 Ausstellorte
2184 Stationen
11 Themenbereiche
 
 

https://www.facebook.com/LangeNachtderForschung

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s