LISABIRD Contemporary TOMAK

LISABIRD Contemporary

TOMAK | MALPRACTICE
Opening & Katalogpräsentation:
17/ 11/ 2015 – 9 p.m.
Ausstellung: 18.11 – 13.12. 2015
Brucknerstrasse 4 & 8 | 1040 Wien
http://www.lisabird.at/

tomak3

TOMAK, Hundkuss, Screenprint, Oil, Acrylic, Chalk, Blackboard Vanish on Canvas,
200 x 230 cm, Courtesy of the artist/ LISABIRD Contemporary

SCHÄFERHUND IM ZWIELICHT

TOMAK. Ein Name der wie ein Massiv zwischen Selbstzerstörung und ständiger Neuentdeckung die österreichische Kunst der letzten Jahre erschütterte. Der Posterboy of Antikunst war bisher in zahlreichen Ausstellungen renommierter Museen und Galerien vertreten und reizte mit seinen Arbeiten ständig neue Grenzen der transdisziplinären Auffassung von Kunst aus. Daniel Lippitsch sprach in entspannter Runde mit TOMAK über seine neue Serie, Zerstörung in der Kunst, die Härte des Kunstgewerbes und den hinterfragbaren Nutzen von Kunstuniversitäten.

http://www.artandsignature.com/interview-mit-tomak/

TOMAK-MALPRACTICE

Wie geht es weiter mit TOMAK?

Es wird bunt und abstrakt. Ich werde besonders mit neuen Farbkonzeptionen arbeiten.
Farbe hatte ich ja bereits bei früheren Serien integriert und zukünftige abstrakte Bilder theoretisch zu erklären halte ich generell für problematisch. Auf alle Fälle wird es großflächig und bunt!

tomak4

TOMAK
*1970 in St. Veit/Gölsen (NÖ)
lebt und arbeitet in Wien
Komposition und Inhalt der Arbeiten greifen inei
nander und führen über Malereien und Zeichnungen
auch zu Texten, Skulpturen oder Performances.
TOMAK ist in zahlreichen renommierten Museen und
Galerien vertreten.
 
BOX-Union Favoriten
DER ANTIST
Kunstzeitschrift
Der Antist steht für radikales l’art pour l’art.
Eine Plattform für
Outsider und Helden.
Der Antist ist ein Projekt von
TOMAK und Lukas Pusch.
Der Antist erscheint regelmäßig
Dienstag, 3. November 2015 | 19 Uhr
Quellenstraße 134-136, 1100 Wien
Bestellungen & Kontakt:
office@antist.org
https://www.facebook.com/events/1530478090576020/

0Gy8ulfpPJ3C3BbBFqJiJ6wgL8WmtR77OCrzaFJNxRKZekIPRGKSQmZqjVX_D-hiIL6eqWPA1Uv-CV1WyLPa9OVluyddTc_Ij2MYkKAvBpsQjlU-4hM91xcFsWbclH6TUyYk6MTnrHsjR5ZE-LPbYKR9FOtbctkGA4YocNYFtcaN5r6K41-xJQ9xMtKExrpEFUgguhz1hQRcfsGq5q
unregelmäßig.
Das erste Heft präsentieren Lukas Pusch und  TOMAK
in der Box-Union Favoriten,
der besten Schlagschule
Mitteleuropas.
Ein Leberhaken und zwei Flaschen Champagner.
Linke und rechte Geraden.
Hohe Kunst gegen antiakademischen Akademismus.
(Kein) SmokingZwang.
Die Hausordnung ist einzuhalten.
Der Antist, die Zeitschrift der Wiener Avantgarde?
Wien, im Herbst 2015
mit Beiträgen von:
ALFRED MAREK INES DOUJAK JOHN BARKER DONALD J. TRUMP
TOMAK LUKAS PUSCH ALEXANDER BRENER BARBARA SCHURZ
KLAUS THEUERKAUF ENDART STEFAN GLETTLER BENGT STILLER
RATTEN-JENNY & 5 ANONYMEN STRAFTÄTERN

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s