Kunstverein Heilbronn Christian Rosa

Bildschirmfoto 2015-01-25 um 02.09.24

Kunstverein Heilbronn
Christian Rosa
I am in love with the coco

Opening: Friday, 23. January 2015 | 4pm
Eröffnung: Freitag, 23. Januar 2015 | 16 Uhr

10940566_10152726026829926_586457703421149083_n

24 January – 5 April 2015

Allee 28 / Kunsthalle Vogelmann
D -74072 Heilbronn
http://www.kunstverein-heilbronn.de/

ho_ho_ho

1982 in Rio de Janeiro geboren, hat Christian Rosa von 2007 bis 2012 in Wien an der Akademie der Bildenden Künste in der Klasse von Daniel Richter Malerei studiert. Er lebt und arbeitet in Los Angeles.

Seine Bilder zeigen minimalistische, dabei heiter und klar wirkende Setzungen auf unbehandelter Leinwand. Die Farbe wird als Linie geführt, sie kann zur Spur werden oder sich in Kringeln und Flächen verdichten. Dadurch stehen Quadrate neben Punkten bisweilen isoliert auf der Leinwand oder sind durch Linien miteinander verbunden. Sie rufen mitunter Assoziationen an Gesichter oder Figuren auf. Verblüffend ist dabei der Effekt, dass sich Erinnerungen an Maler wie etwa Juan Miró einstellen; diese lassen sich aber nicht halten, weil Christian Rosa ganz anderen Gesetzen folgt, nämlich „einer Systematik des Fehlers. Jeder Ansatz wird zur Unhaltbarkeit hin verschärft, zur Desinformation und Störung im Feld, zum falschen Umgang mit einer Anweisung – ‚zum Schlimmsten‘, wie er selbst sagt. Diese Gefahr wird zum Stoff der Bilder“, schreibt Roberto Ohrt in einem Katalogbeitrag zu den Arbeiten von Christian Rosa.

rosa_m_27_00.001.m

Es ist, wie so häufig in der Geschichte der Malerei, die Qualität künstlerischer Arbeit zeigt sich in der Reduktion der Mittel und ihrer komplexen wie präzisen Anwendung. Das und die Attraktivität der Werke mag dafür verantwortlich sein, dass Arbeiten von Christian Rosa bereits in großer Zahl weltweit Eingang in bedeutende Privatsammlungen gefunden haben.

Der Kunstverein Heilbronn freut sich, die Malerei dieses ungewöhnlichen jungen Künstlers erstmals in einer institutionellen Ausstellung in Deutschland zu präsentieren.

unnamed

Christian Rosa, Untitled, 2014, 230 x 300 cm, Fondazione Sandretto Re Rebaudengo, Turin

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s