Freitag, 24. Oktober 2014

KÖR
OLAF NICOLAI
DENKMAL FÜR DIE VERFOLGTEN DER NS-MILITÄRJUSTIZ
Permanente Installation
Eröffnung: Freitag, 24. Oktober 2014 | 11 Uhr


M!M – Eine Choregrafie von Laurent Chétouane, gemeinsam

erarbeitet mit und getanzt von Mikael Marklung, 2013/14
Martina Taig, Geschäftsführerin KÖR
Ballhausplatz, 1010 Wien
Erreichbarkeit: U3 Herrengasse

http://www.koer.or.at/cgi-bin/page.pl?id=487%3Blang%3Dde
Olaf Nicolai, Modell für Denkmal am Ballhausplatz

Ballhausplatz
M!M LAURENT CHÉTOUANE
FR 24. OKT. 2014 | 11Uhr
In Kooperation mit KÖR Kunst im öffentlichen Raum Wien
Ballhausplatz, 1010 Wien
http://www.tqw.at/
http://www.koer.or.at/
Olaf Nicolai, Denkmal für die Verfolgten der NS-Militärjustiz, 2014 (c) KÖR GmbH, 2014

xhibit / Akademie der Bildenden Künste Wien

WAS BLEIBT. DEATH ] [ PROOF.
Fr, 24.10.2014 | 16 Uhr
Der gesamte Himmel ist überarbeitet:

Ein Gespräch über Arbeitsprozesse in der Restaurierung
Ausstellung | 08.10.2014 – 09.11.2014
Schillerplatz 3 | 1010,Wien
https://www.akbild.ac.at/

Fotocredits: Christian Fröhlich

Galerie IM ERSTEN
DIE BESTEN BILDER AUS 10 JAHREN FLEISCH
MONSTERHEART IN CONCERT
Freitag, 24. Oktober 2014 | 21 UHR

Anna Atta ist Monsterheart und trägt manchmal Häschen-Köpfe
aus Pappmaché, sie macht so ziemlich alles selbst, das zur Musik gehört,
vor allem aber macht sie: Musik. Richtig gute Elektro-mit-Gesang-Musik.
Manchmal ein bisschen melancholisch, irritierend, schräg.
Sonnenfelsgasse 3 | 1010 Wien
http://www.imersten.com/Im-Ersten/
http://www.youtube.com/watch?v=tn6LWABHMQ8
https://www.youtube.com/watch?v=Yg4-1aeV0-Y

Kunsthalle Wien Museumsquartier

JUNGE KUNST UND BUNTE VÖGEL
24. Oktober 2014 | 20 Uhr
Ausstellung/Party
Eintritt € 5,–
Inklusive Eintritt in die Ausstellung “Blue Times”
http://www.kunsthallewien.at/
http://early-birds.tumblr.com/

Petersplatz Eldorado
Julius Deutschbauer / WERK X Eldorado
Eröffnung: Freitag, 24. Oktober 2014 | 20 Uhr

Suche die unpolitischste Theaterproduktion Wiens 2013/14
Jury: Isolde Charim, Elisabeth von Samsonow,
Jürgen Weishäupl, Harald Posch, Ali M. Abdullah
Mit Nada Burtscher, Karin Ferrari, Kerstin Haubold,
David Jagerhofer, Gabriel Schöller, Clemens Stecher
Durch den Abend führen Mario Strk / Barbara Ungepflegt
u Julius Deutschbauer
Die Nominierungen in 8 Kategorien – von der “dicksten Staubschicht” bis zur “größten Scheinheiligkeit”
reservierung@werk-x.at oder unter 01 535 32 00 11
Petersplatz 1, 1010 Wien

http://www.julius-deutschbauer.com/
http://werk-x.at/produktion/julius-deutschbauer-suche-die-unpolitischste-theaterproduktion-wiens-2013-2014
© David Jagerhofer

Kunstraum Sellemond

Two² Raymond Pettibon | Franz West
Collagen & Zeichnungen
Eröffnung: Freitag, 24.10.14 | 19 Uhr
Music (Two², John Cage), Drinks & Speck
Ausstellung: 25.10. – 28.11.2014
Puchsbaumgasse 1c / Lift 5.2 / 4. Stock
1100 Wien
http://www.kunstraum-sellemond.com/
foto: viribus unitus, stefan bidner, wien 2010 Viribus unitus Eine Redecollage[1]


TQW / Studios
Vorträge: Künstlerische Forschung… /
ATLAS VON ARKADIEN
ANDREA B. BRAIDT / ANNA ARTAKER
FR 24. OKT. 2014 | 18Uhr
http://www.tqw.at/

TQW / Halle G
SuperamaX SUPERAMAS
FR 24. OKT. 2014 – 20.30 h
http://www.tqw.at/

Hotel Pragser Wildsee
ONE NIGHT 4 des Südtiroler Künstlerbundes –
24. Oktober 2014 | 20 Uhr
Das Hotel Pragser Wildsee wird für eine Nacht zur
Ateliermeile, 24 Gästezimmer werden
von je einer/m Künstler/in oder einem Kollektiv bespielt.
Stefan Alber, ARTbrothers Kraxentrouga (Armin Mutschlechner,
Luis Seiwald), Hanna Battisti, Rut Bernardi, Butch-Ennial
(Ruediger D.M. Witcher, Hannes Vonmetz Schiano, Marco Pietracupa),
Peter Chiusole, Paul Feichter, Sonya Hofer, Wil-ma Kammerer, Hubert Kostner,
Cornelia Lochmann, Albert Mayr, Sissa Micheli, Markus Moling, Arianna Moroder,
Werner Seidl, Benno Simma, Alois Steger, Thomas Sterna, Barbara Tavella, Othmar Treffer,

Peter Verwunderlich, Claus Vittur, Albert Willeit
22 Uhr: JOX (Wolfgang Wohlfahrt, Erika Inger, Alex Pergher,
Norbert Dalsass, Christoph Pöcksteiner, Gudrun Petrik, Rudolf Unterhuber, Thomas Sterna)
Fotodokumentation von Leonhard Angerer
Von Bozen, Brixen und Bruneck aus wird ein Shuttle organisiert. Abfahrt 18.30 Uhr.
Rückkehr Bozen 1 Uhr. Anmeldung beim Südtiroler Künstlerbund.
http://www.kuenstlerbund.org/
http://www.lagodibraies.com/

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s